Unsere aktuellsten Bilder

 

Schleppjagd in Klein Parin 2017
Schleppjagd in Klein Parin 2017

Trakehner.

Schon immer hat uns diese Rasse am meisten fasziniert.
Keine andere Zucht bringt solch außergewöhnliche Pferde hervor.

 

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserem Hof Achtern Kamp!

Seit über dreißig Jahren haben Trakehner Pferde in unserem Leben ihren festen Platz. Ob im Sport, in der Freizeit oder in der Zucht – sie sind unsere treuen Begleiter. Unsere Zucht ist besonders auf die Pflege und die Weiterentwicklung des Trakehner Springpferdes ausgerichtet.

Machen Sie sich auf den folgenden Seiten ein Bild über unsere Philosophie, unsere Pferde und unser Leben.

Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Neuigkeiten. Schönes, Wissenswertes und tolle Fotos...

… Schauen Sie sich ruhig um, ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen der Neuigkeiten und dem Anschauen meiner Fotos.


Ihre

Sigrun Wiecha

50. Trakehner Hengstmarkt - das Jubiläum

Trakehner Siegerhengst Neumünster 2012

www.v-schoening.de

Es waren einfach tolle Tage in Neumünster - die Holstenhallen voller Gäste aus aller Welt ! Überall stand unser Trakehner Pferd im Mittelpunkt. Gekennzeichnet mit der traditionellen Brandzeichen, der Elchschaufel. So soll es auch in der Zukunft bleiben. Auf den ersten Blick erkennbar - das ist ein Trakehner ! 47 Hengste waren für dieses Ereignis angemeldet. 11 davon fanden Gnade vor den Augen der Körkommission! Der strahlende Sieger - wie sagt man doch so schön: ein Start-Zielsieg -Donauruf v. Herzruf aus dem Hause v. Schöning ! Vater und Mutter des Siegers aus gleicher Zuchtstätte - sorgsam gepflegte Stutenstämme und sportliche Hengste! Veronika v. Schöning wurde auf diesem Hengstmarkt - ihrem 50. - für ihre langjährige und hocherfolgreiche Trakehner Zucht ausgezeichnet. Die übrigen Körkandidaten waren nur um das kleine Quentchen schlechter - insgesamt ein Jahrgang, der dem Jubiläum des Verbandes würdig war.

Aber auch der Jubiläumsball, der Galaabend, die Auswahl der Siegerstute und nicht zuletzt die Auktionen - alles war rundherum schön ! Ich war mit meiner Kamera dabei und im Fotoalbum könnt Ihr diese schönen Tage nacherleben.

Trakehner Galaabend - Marbacher Stutenherde 

News Oktober 2012

Der Oktober hat für uns mit einer freudigen Nachricht aus Estland begonnen. Holey Hiram v. Holey Cheese hat die erste Körhürde bestanden und sein Besitzer Andres Kiive bereitet ihn nun auf die zweite Vorstellung als 3-jähriger und seine Hengstleistungsprüfung vor ! Das haben wir Holey Cheese und ihrer neuen Reiterin Veronica in Bonn natürlich persönlich erzählt. 

Cheesy hat einen tollen Stall gefunden und Veronica ist sehr zufrieden mit ihr. Wir drücken Beiden die Daumen, dass auch alles so bleibt. 
Der Trakehner Hengstmarkt steht bevor und wir sind schon alle gespannt. Es gibt noch viel Arbeit und dann geht es endlich los ! 

News August 2012

Ernte in Masuren
Die guten Nachrichten im August - die Ernte ist prima reingekommen. Unser Stallboden ist bis in die letzte Ecke mit Strohballen gefüllt. Das Heu ist so gut  wie lange nicht mehr, eine Sorge für den kommenden Winter weniger. Aber derzeit haben es unsere Pferde noch gut auf ihrer Weide, genügend Gras, Sonne und nicht soviel Regen. Genau wie es sein soll !

Die Turnierpferde auf dem Hausturnier des Reit- und Ausbildungsstalles Krause in Bekmünde hatten es da am letzten Sonntag nicht ganz so gut. Von sieben Uhr morgens bis nach 19.00 h waren 251 Starter aus den umliegenden Reitervereinen den Beinen. Dressur und Springen bis Kl. L , ein hoher Anspruch für ein Hausturnier auf dem auch die Kleinsten mit ihren Ponys nicht zu kurz kamen. Sieger des L- Springens war Jo Hanna Krause - die Tochter des Hauses. Mit ihrem Schimmel Columbus Point  gewann sie vor Yvonne Witczak auf Miss Sophie und Rieke Gotthard auf Nora. Der abschließende Stafetten - Springwettbewerb sorgte für Spaß bei den Zuschauern und so manchen Schweißtropfen bei den "TT" - Kenner der Materie wissen, wer gemeint ist !

Fotos findet Ihr in der Galerie unter "Sport, Spiel und Spaß"
Jo Hanna Krause mit Columbus Point

News Juli 2012

 



Honey Pie v. Hirtentanz a.d. Honeymoon

 

Es gibt viel Neues zu berichten – zunächst haben wir eine neue Galerie an unsere Homepage gehängt. Sie ist jetzt viel übersichtlicher geworden und erleichtert  die Suche nach bestimmten Fotos sowie die Bestellung. Wir wünschen Euch allen viel Freude auf der neuen Galerie.

Im Mai hat Honey Pie ihre Stationsprüfung bei Helmar Bescht  als Siegerstute aller Rassen mit 8,25 Pkt. abgelegt. Von den Richtern hat sie eine Springnote von 9,25 erhalten. Wir sind sind sehr zufrieden und möchten uns bei Helmar Bescht und seinem Team für die vorbildliche Arbeit bedanken. 

Honey Pie ist jetzt mit ihrer Herde auf der Weide und wir hoffen auf ein Fohlen des Vollblüters Favoritas xx im nächsten Jahr – Daumen drücken ist erlaubt !

Holey Cheese  hat uns verlassen – sie hat eine sehr nette Reiterin in der Nähe von Bonn gefunden. Wir wünschen Veronica und Cheesey viel Freude miteinander und freuen uns, wenn wir gute Nachrichten von den Beiden hören.  

News Mai 2012

Trakehner Zentrale Stuteneintragung

Der Reigen der diesjährigen Zentralen Trakehner Stuteneintragungen hat traditionsgemäß auf dem Gestüt Tasdorf begonnen. Wie immer – ein erlesenes Stutensortiment, strahlender Sonnenschein und aufgeregte Besitzer.

Helmar Bescht ist mit unserer Honey Pie v. Hirtentanz aus Schlieckau angereist und hatte wirklich alles im Griff ! Vielen Dank dafür – es hat sich gelohnt, mit 55,5 Pkt. wurde Honey Pie Zweite Reservesiegerstute in Tasdorf ! Wir sind sehr stolz – als letzte Tochter der St.Pr. und Pr.St. Honeymoon ist sie jetzt auch Prämien – Staatsprämienanwärterin !

Jetzt drücken wir noch die Daumen für die Stutenleistungsprüfung in Schlieckau am 16. Mai. 

– weitere Fotos von der Stuteneintragung Tasdorf im > Fotoalbum

News Februar 2012

Das Trakehner Jahr hat schon wieder Fahrt aufgenommen – unser Grünkohlessen war ein voller Erfolg. Tierärztin Elke Groeneveld gab interessierten Züchtern und Reitern Tipps, wie sie bei ihren Pferden mit Mitteln der Homöopathie bei Verletzungen und Krankheiten helfen können – dabei betonte sie jedoch immer wieder, dass die Diagnose Sache eines Tierarztes ist. Auch homöopathische Mittel sind Arzneimittel und vor der Anwendung sollte immer ein Tierarzt zu Rate gezogen werden. Mit einer „Notfallapotheke“, die in jedem Stall vorhanden sein sollte, schloss Frau Groeneveld ihren interessanten Vortrag.

Zu Beginn des Monats hat sich die Trakehner Familie in Münster-Handorf zur Frühjahrskörung und Hengstschau getroffen. Von den vorgestellten Hengsten wurde der Gribaldi – Kaiser Wilhelm Sohn „Easton“, Jhrg. 09, gekört und der Vollblüter Romanoff xx v. Silvano xx – Pirate Army xx anerkannt. 39 Trakehner Hengste wurden auf der Hengstschau vorgestellt.

Bilder davon findet Ihr in unserem Fotoalbum.

Für unsere „Honey Pie“ hat jetzt der Ernst des Lebens begonnen – Anfang Februar hat sie eine Box bei Helmar Bescht bezogen, um dort auf ihre Stuteneintragung und Stutenleistungsprüfung vorbereitet zu werden.
Holey Cheese ist ebenfalls auf dem Reiterhof Regina Krause, auch sie wird nach ihren zwei Fohlen auf das Leben als Reit- und Springpferd vorbereitet.